Teamspeak 3 Server kostenlos ?

Gibt es auch kostenlose Teamspeak Server ?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten auch kostenlos einen Teamspeak 3 Server zu betreiben. Wir zählen hier einige Möglichkeiten auf wie man einen Server kostenlos nutzen kann.

Die öffentliche Teamspeak 3 Serverliste

Die einfachste Möglichkeit, einen Teamspeak 3 Server kostenlos zu nutzen ist die Serverliste im Teamspeakclient, in dieser Liste findet man viele Server, welche kein Passwort gesetzt haben auf denen man also einfach connecten kann. Der Nachteil dieser Server ist, das man auf dem Server praktisch keinerlei Rechte hat. Man kann keine dauerhaften Channel anlegen und auch keine User verwalten. zudem besteht immer die Gefahr das einen ein übel gelaunter Admin einfach vom Server schmeißt. Aber für einen kurzen Plausch mit einem Kollegen ist das sicher eine gute Möglichkeit kostenlos an einen Server ran zu kommen den man nicht bezahlen muss.

Kann man kostenlos Teamspeak Server hosten ?

Einen TS 3 Server kann man auch kostenlos selber hosten, dazu muß man sich einfach nur den Server von der Teamspeak Seite downloaden. Teamspeak erlaubt das man einen Server mit bis zu 32 Slot selber hosten darf, die Files dafür bekommt man auf deren Webseite. Man lädt sich also den Server runter und installiert diesen auf seinem Rechner. Sobald der Server läuft kann jeder auf den Server joinen sofern er denn deine IP kennt. Genau das ist auch das Problem, da die meisten Internetprovider einem eine Dynamische Ip zuordnen ändert sich diese also ständig und man müsste den Leuten mit denen man sich unterhalten möchte immer die neue IP mitteilen.

Wer einen Root Server oder V-Server besitzt kann auf diesem einen Teamspeak 3 Server installieren, der Server hat dann eine feste IP und man kann auf diesen Servern alles machen, was man bei einem Server den man anmietet auch machen kann. Man hat in der Regel sogar viel mehr Rechte, da man den Server komplett selber verwalten kann. Allerdings ist der Server auf 32 Slot beschränkt und somit für größere Community´s oder Clans ungeeignet. Wer mehr Slots nutzen möchte ist gezwungen auf einen der offiziellen Hoster auszuweichen, einige davon findest du in unserem Preisvergleich.

Gibt es Sponsoren – wie wird man gesponsort ?

Viele denken man kann sich einen Server auch sponsorn lassen, das klappt bei bekannten Teams oder größen im Esport auch, aber dem Ottonormal-Teamspeakuser wird selten ein Server gesponsort werden. Aber auch bekannte Youtuber haben gute Chancen einen Server gesponsort zu bekommen wenn Sie den Sponsor in Ihren Videos erwähnen. Ein Sponsoring für Gameserver oder Voiceserver erfordert immer eine Gegenleistung des gesponsorten, wer also nichts anbietet wird kaum einen Sponsor finden der einem kostenlos einen Ts 3 Server zur Verfügung stellt.

Bei vielen Hostern ist ein TS3 kostenlos beim Gameserver dabei

Wer schon Kunde bei einem Gameserverhoster ist hat oft die Möglichkeit zu seinem Gameserver auch einen kostenlosen Teamspeak Server zu buchen. Wenn das nicht explicit mit auf den Webseiten vermerkt ist kann man den Support des Hosters ruhig mal ansprechen, viele Hoster sind bemüht Ihre Kunden zu behalten und oft kann man einen kleinen Server kostenlos zum Gameserver dazu bekommen. Man sollte aber bedenken das jeder Hoster Lizenzgebühren für den Server bezahlen muss, man sollte also nicht Sauer reagieren wenn der Hoster einem den Server nicht kostenlos schenkt.

Wer kein Risiko bei der Administration eines eigenen Teamspeak 3 Servers auf dem Rootserver eingehen möchte kann sich also bei fast jedem Gameserver Hoster auch einen TS3 Server mieten.