TS3 Server installieren

Wie installiere ich einen Teamspeak 3 Server auf Linux

Wer einen V-Server oder Rootserver besitzt, kann Teamspeak 3 Server auch selber installieren und nutzen. Der Server darf auch ohne eine Lizenz von Teamspeak mit bis zu 32 Slot betrieben werden, mit einer NPL Lizenz von Teamspeak darf man sogar bis zu 512 Slot selber hosten. Auf Windows ist das relativ einfach deswegen gehen wir auf die Installation nicht weiter ein. Anbei aber eine Anleitung wie man den Teamspeak 3 Server auf Linux installieren und starten kann.

Vorbereitung auf dem Linux System

Als aller erstes müssen wir erstmal einen User für den den Server anlegen, man sollte niemals den rootuser zum betreiben von TS3 Servern nutzen. Der TS3 Server warnt sogar selber davor wenn man den Server als „root“starten möchte. Wir legen also erstmal einen User auf dem Server an:

adduser ts3

Danach erstellst Du ein Installationsverzeichnis:

mkdir /user/local/ts3

Dadurch wird ein Installationsverzeichnis mit den dazugehörigen Rechten angelegt.

Nun musst Du dem Benutzer „ts3“ noch die Berechtigung geben das er auf den Server zugreifen darf:

chown ts3 /user/local/ts3

Jetzt musst du nur noch auf den ts3 Benutzer zugreifen:

su ts3

Du hast jetzt den User angelegt und und bist auch als User TS3 angemeldet.

 

Download der Teamspeak 3 Server Files

Zuerst musst Du in das Installationsverzeichnis, danach kannst Du dann denn Teamspeak 3 Server downloaden:

cd /user/local/ts3
wget http://dl.4players.de/ts/releases/3.0.10.3/teamspeak-server_linux-amd64-3.0.10.3.tar.gz

 

Installation des Teamspeak 3 Servers

Jetzt  musst Du das heruntergeladene Paket entpacken:

tar -xzvf teamspeak3-server_linux*.tar.gz

Jetzt kann der Server gestartet werden. Wichtig ist es aber, dass Du dir deine „token“ und die „Server Admin Query“ informationen abspeicherst, diese findet du im ersten log nachdem der Server gestartet wurde.

 

Wie starte/stoppe/restarte ich meinen TS 3 Server?

Um die Befehle auszuführen musst Du Zuerst in das Installationsverzeichnis:

cd /user/local/ts3/teamspeak3-server_linux-amd64

Die Befehle zum starten,stopen, und neustarten sind:

Start:

/user/local/ts3/teamspeak3-server_linux-amd64/ts3server_startscript.sh start 

Stop:

/user/local/ts3/teamspeak3-server_linux-amd64/ts3server_startscript.sh stop

Neustart:

/user/local/ts3/teamspeak3-server_linux-amd64/ts3server_startscript.sh restart

Ob der Server sauber gestartet ist kann man im Log des Servers sehen, das Log findet man im Verzeichnis des TS3 Servers im Ordner „log“. Hier seht ihr nach dem ersten Start auch das Admintoken, zudem erhält man Infos ob der Server fehlerfrei gestartet ist und auf welchen Ports der Server gestartet wurde. Man kann sich dann einfach auf den Server mit dem TS3 Client verbinden und sich mit dem Token zum Admin machen.