Mumble Server mieten

Mumble Server mieten, die alternative zu Teamspeak ?

Bei vielen Hostern kann man auch den Mumble Server mieten, ist Mumble eine Alternative zu Teamspeak ? Mumble gibt es schon seit einigen Jahren ist aber leider nicht so bekannt und konnte sich auch nicht wirklich am Markt durchsetzen.

Anbieter und Preisübersicht Mumble Server

Gamed!
Gamed.de
15 Cent
3,99 € Speicherplatz 1 Gb inkl. bis 25 GB verfügbar.
Eigenes Webinterface, Instant Setup, Ts3MusicBot, Codec frei Wählbar, Switch auf andere Voiceserver, Domain
Prepaid, Laufzeitvertrag
1 Monat, 3 Monate, 6 Monate, 12 Monate, 24 Monate, Laufzeitrabatte
NGZ-Server.de
NGZ-Server.de
20 Cent
3,99 € Speicherplatz 1 Gb inkl. bis 25 GB verfügbar.
D-Dos Schutz, Instant Setup, Ts3MusicBot, Codec frei Wählbar, Domain, TS DNS
Prepaid, Laufzeitvertrag
1 Monat, 3 Monate, 6 Monate, 12 Monate, 24 Monate, Laufzeitrabatte
Professional-Gameserver.com
Professional-Gameserver.com
20 Cent
D-Dos Schutz, Instant Setup, Ts3MusicBot, Codec frei Wählbar, Switch auf andere Voiceserver, Domain, TS DNS
Prepaid, Laufzeitvertrag
1 Monat, 3 Monate, 6 Monate, 12 Monate, Laufzeitrabatte
G-Portal
G-Portal
25 Cent
D-Dos Schutz, Eigenes Webinterface, Instant Setup, Codec frei Wählbar
Prepaid, Laufzeitvertrag
1 Monat, 3 Monate, 6 Monate, 12 Monate, Laufzeitrabatte

Warum Mumble, was zeichnet Mumble aus? Die super Sprachqualität und eine sehr geringen Latenzzeit sind eigentlich perfekt für einen Voiceserver, dennoch ist Mumble ein doch eher selten genutzter Voiceserver. Der Server an sich bietet aber viele Features und braucht sich hinter den großen Konkurrenten nicht verstecken. Mumble hat zudem den großen Vorteil das der Server keine Lizenzkosten verschlingt, bei den meisten Hostern kann man auch den Mumble Server mieten und das oft günstiger als die Server der Konkurrenz.

Der Mumble Server bietet aufgrund seiner Technik bessere Sprachqualität und niedrigere Übertragungszeiten als andere Voiceserver wie zb. Ventrilo oder Teamspeak 2. Mumble nutzt außerdem die „Positional Audio Technik“ wodurch es in vielen sprechen möglich ist, die Spieler aus der Position heraus zu hören, an der Sie sich tatsächlich gerade befinden.

Mumble ist relativ unbekannt obwohl der Voiceserver eine sehr gute Qualtität bietet.

Mumble wurde zu Zeiten von TS2 entwickelt und ist noch vor dem Release des TS3 Servers auf dem Markt erschienen. Die Verwaltung eines Mumble Servers ist über den Client und verschiedenen Webinterfaces möglich, die Spachqualität ist vergleichbar mit dem aktuellen TS3 Server. Der Mumbel Server hat sich aber trotzdem er kostenlos ist, wenn man ihn selber hostet, nicht durchsetzen können. Die Installation des Mumbleservers erfordert ein wenig mehr Kenntnisse als beim Ts3 und auch der Client ist anders aufgebaut, aber nicht komplizierter. Wahrscheinlich liegt es daran das in Deutschland die Konkurrenz doch sehr stark vertreten und in aller Munde ist. Getreu dem Motto „was der Bauer nicht kennt isst er auch nicht“ wurde Mumble von vielen Usern ignoriert und die Zeit die man benötigt um sich mit dem neuen, unbekannten, Mumble Server auseinander zu setzen war den meisten zu Schade.

Mumble_ServerFeatures des Mumble Server

  • Niedrige Latenzen sowie geringer Bandbreitenverbrauch
  • Sehr gute Sprachqualität dank aktueller Codec´s
  • Moderne Rauschunterdrückung, Echounterdückung
  • Positional Audio
  • SSL Verschlüsselung der Gespräche
  • Rechteverwaltung  im Client ( ACL)

Mumble Server kann man bequem selber hosten wenn man einen Root oder VServer zur Verfügung hat. Wem der Aufwand zu groß ist sich solch einen Server selber zu installieren, kann bei fast allen Anbietern in Deutschland einen Mumble Server mieten. Die Anbieter findet Ihr in unserem Preisvergleich, bei den anderen Voiceservern.